Konfigurieren des Windows-Zeitdiensts

Geben Sie zum Konfigurieren des PDC-Emulators den folgenden Befehl ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE: w32tm /config /manualpeerlist: /syncfromflags:manual /reliable:yes /update Prüfen: w32tm /stripchart /computer: /samples: /dataonly


2015-12-04 18_38_55

ghettoVCB unter ESXi 6 mit Mailinfo und Tagesdatei der zu sichernden VMs 1

Quellen / Projektseite Projektseite: http://communities.vmware.com/groups/ghettovcb GitHub: https://github.com/lamw/ghettoVCB Installation / Konfiguration Ich kopiere die notwendigen Dateien mittels dem vSphere Client auf einen Datastore. Das hat den Vorteil, daß ich die „Sicherungs-Job-Dateien“ mittels dem vShere Client runter-/raufladen kann, und somit ssh wieder deaktivieren kann. Bei mir sieht der Inhalt dann so aus: […]


2015-11-25 12_02_57

VMware ESXi 6 Setup von einem USB-Stick

Wir benötigen einen USB-Stick gleich/großer 500MB, das kostenlose Tool Rufus (http://rufus.akeo.ie/) und natürlich die ISO mit dem Hypervisor von VMware. In meinem Beispielszenario wurde folgendes verwendet: – USB Stick mit 2 GB – Rufus 2.5.799 (Portable-Edition) – VMware-VMvisor-Installer-6.0.0.update01.iso Der Stick wurde unter Windows 10 (64Bit) erstellt. Nun den USB-Stick anschließen […]


Redmine: Installation und Konfiguration des Scrum-Plugin

Herunterladen des Plugins mit wget cd /tmp $ wget https://redmine.ociotec.com/attachments/download/371/scrum%20v0.13.1.tar.gz –no-check-certificate Leider ist das Zertifikat der Seite abgelaufen, weshalb der Download nur mit dem Parameter –no-check-certificate funktioniert. Die Datei entpacken, das Verzeichnis umbenennen und in das Redmine Plugin-Verzeichnis verschieben und die Rechte anpassen $ tar -xzvf scrum\ v0.13.1.tar.gz $ mv […]

2015-11-24 17_14_10

2015-11-13 16_52_50

‚Redmine Checklists plugin (Light version)‘ installation

Herunterladen des Plugins von der Herstellerseite (kostenlose Registrierung notwendig) http://www.redminecrm.com/projects/checklist/pages/1 Kopieren der redmine_checklists-…-light.zip in das plugin-Verzeichnis. Die folgenden Befehle gehen von einer Installation aus, wie ich sie hier beschrieben habe. Gegebenenfalls müssen Sie die Pfad anpassen. Entpacken der Datei, löschen der zip-Datei und Anpassen der Berechtigungen # cd /opt/redmine/current/plugins # […]


Redmine: LDAP-Authentifizierung via Active Directory

Die Konfiguration von Redmine zur Authentifizierung mittels Active Directory ist recht einfach. SDie Eingabemaske ist via Administration -> LDAP-Authentifizierung -> Neuer Authentifizierungs-Modus erreichbar. Name: [beliebiger Name] Host: [IP-Adresse oder DNS-Name des Domain Controllers] Port: 389 (oder SSL aktivieren und Port: 636) Konto: [ich verwende hier die LDAP-Schreibweise (z.B. cn=ldap,cn=Users,dc=mhdom,dc=eval)] Kennwort: […]

2015-11-11 18_26_13

Redmine: Mailserver konfigurieren

Der ausgehende Emailserver wird in der Datei configuration.yml eingetragen. Wer Redmine mittels meiner Anleitung (hier zu finden) installiert hat, findet die Datei unter /opt/redmine/current/config/configuration.yml. Für einen SMTP-Server, mit einfacher Authentifizierung kann die Konfiguration folgendermaßen aussehen: production: email_delivery: delivery_method: :smtp smtp_settings: address: smtp.mail.net port: 25 domain: mail.net authentication: :login user_name: redmine@mail.net […]


Installation von redmine 3.1 auf Ubuntu Server 14.04.3 LTS

Diese Dokumentation basiert auf den Versionen – Ubuntu Server 14.04.3 LTS – Redmine 3.1.1 (2015-09-20) Sicherlich kann diese jedoch auch für andere Versionen verwendet werden. Installation grundlegender Pakete $ sudo apt-get install -y vim ntp open-vm-tools ssh ldap-utils sendmail mailutils Installation Ruby $ sudo apt-get install -y libgdbm-dev libncurses5-dev automake […]

2015-11-11 16_57_20

2015-11-11 14_14_41

Unterschiedliche Hintergrundbilder bei mehreren Monitoren

Microsoft scheint diese Einstellungsmöglichkeit noch nicht in die neue Systemsteuerung aufgenommen zu haben. Zum Glück kann man den „alten“ Dialog mit folgendem Befehl, ausgeführt in einer Eingabeaufforderung, starten control /name Microsoft.Personalization /page pageWallpaper Dort kann man dann mittels der rechten Maustaste den gewünschten Monitor auswählen